Nachrichten zum Thema Pressemitteilung

03.03.2024 in Pressemitteilung

SPD Plauen stellt 16 Kandidierende zur Kommunalwahl

 
SPD-Kandidierende zur Stadtratswahl am 9. Juni 2024

Die Plauener SPD hat auf ihrer Wahlkonferenz am Samstag die Kandidierenden für die kommende Stadtratswahl gewählt. Dies ergänzte die im SPD Kreisverband Vogtland bereits im vergangenen November durchgeführte Wahl der Kandidierenden für den Kreistag.

Zur Kommunalwahl am 9. Juni stellen sich insgesamt 16 Plauenerinnen und Plauener für die SPD zur Wahl. 11 Personen kandidieren dabei für den Plauener Stadtrat und 12 für den vogtländischen Kreistag.

 

Der Plauener SPD-Vorsitzende und langjährige Stadtrat Christian Hermann führt die Plauener SPD in den Wahlkampf. Der IT-Unternehmensberater wurde auf Listenplatz 1 der Stadtratsliste gewählt und ist auch Spitzenkandidat im Kreistagswahlkreis 12 (Plauen Süd/Ost). Auf der Stadtratsliste folgen ihm die zweite SPD-Vorsitzende Maria Koch und der Vorsitzende der SPD/Grüne/Initiative-Stadtratsfraktion Eric Holtschke.

 

Auch die anderen amtierenden SPD-Stadträte Bernd Stubenrauch, Thomas Fiedler und der parteilose Gerd Steffen kandidieren erneut. Neu und zweite Parteilose auf der SPD-Liste ist Heike Bertram, Schulleiterin der Grundschule „Am Wartberg“. Ebenfalls erstmalig für die SPD kandidieren der selbständige Berufsbetreuer Sebastian Loik, der Juso-Vorsitzende Carsten Hofmann und Andreas Heinrich, Mitarbeiter in der KfZ-Zulassungsstelle.

 

Für die Kreistagswahl wurde im Kreistagswahlkreis 10 (Plauen Mitte) die SPD-Landtagsabgeordnete und Kreisrätin Juliane Pfeil und im Wahlkreis 11 (Plauen Nord/West) der Koordinator des Kommunalen Präventionsrats (KPR) Frank Zabel auf Listenplatz 1 gewählt.

 

„Es freut mich, dass alle amtierenden SPD-Stadträte erneut antreten und wir auch neue Kandidierende gewinnen konnten. Das Parteibuch ist dabei für uns nicht entscheidend - das beweist auch die parteiübergreifende erfolgreiche Arbeit unserer Stadtratsfraktion. Wichtiger ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und gemeinsame Ziele, um Plauen und das Vogtland sozial und zukunftsfähig zu gestalten. Mit der SPD-Liste bilden wir ein breites Spektrum aller Altersklassen und Berufsgruppen ab und werben damit um Unterstützung um unsere sachliche und konstruktive Arbeit zum Wohle Plauens fortzusetzen.“ kommentiert Hermann die Kandidatenlage.

 

Kandidierende für den Stadtrat:

  • Christian Hermann
  • Maria Koch
  • Eric Holtschke
  • Heike Bertram
  • Bernd Stubenrauch
  • Gerd Steffen
  • Sebastian Loik
  • Carsten Hofmann
  • Andreas Heinrich
  • Heiko Wogenstein
  • Thomas Fiedler

Kandidierende für den Kreistag - Wahlkreis 10 (Plauen Mitte):

  • Juliane Pfeil
  • Carsten Hofmann
  • Sebastian Loik
  • Wolfgang Alboth

Kandidierende für den Kreistag - Wahlkreis 11 (Plauen Nord/West):

  • Frank Zabel
  • Maria Koch
  • Bernd Stubenrauch
  • Andreas Heinrich

Kandidierende für den Kreistag - Wahlkreis 12 (Plauen Süd/Ost):

  • Christian Hermann
  • Birgit Fischer
  • Hellfried Unglaub
  • Thomas Fiedler

23.05.2023 in Pressemitteilung

Pressemitteilung von MdL Juliane Pfeil zum KulturPass

 

200 Euro-KulturPass: Registrierung für Kulturschaffende in Vogtland beginnt

Ab Mitte Juni haben alle jungen Menschen, die 2023 ihren 18. Geburtstag feiern, Anspruch auf den KulturPass. Der KulturPass bietet ein Budget von 200 €, mit dem ganz verschiedene kulturelle Angebote – z.B. Theater und Kinos, Konzerthäuser, Buchhandlungen und der Musikfachhandel – über eine App genutzt werden können. Dafür müssen sich die entsprechenden Kulturanbietenden auf der Plattform www.kulturpass.de registrieren lassen. Seit dem 17. Mai ist die Erfassung nun möglich und steht natürlich auch kulturellen Institutionen in Vogtland offen. Der Kulturpass wurde durch die SPD-geführte Bundesregierung und einen Beschluss des Haushaltsausschusses im Bundestag im November 2022 auf den Weg gebracht. In diesem Jahr stehen dafür insgesamt 100 Millionen Euro zur Verfügung.

Dazu erklärt Juliane Pfeil:
“Der Kulturpass ist eine große Chance für unsere regionale Kulturszene. Die Corona-Zeit hat viele kulturelle Institutionen in Vogtland hart getroffen. Kultur in all ihren Facetten ist aber wichtig für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Der KulturPass bietet die Möglichkeit, ab Mitte Juni ein jüngeres Publikum für Kultur zu begeistern. Doch damit das gelingt, braucht es auch ein breites Angebot. Ich rufe alle Kulturanbieter:innen im Vogtland auf, beim KulturPass mitzumachen. Das Potenzial für den KulturPass ist da: Im Vogtland werden 2023 etwa 1800 Menschen 18 Jahre alt. Wer früh begeistert wird, bleibt der Kultur oft auch längerfristig erhalten.”

17.05.2023 in Pressemitteilung

Gemeinsame Unterschriftensammlung der Ortsvereine SPD Plauen und Ver.di Plauen

 
Heidi Kröll (links) Maria Koch (rechts)

Es müssen noch viel mehr werden!


Zum Plauener Frühling wurde am Samstagnachmittag das Bürgerbüro der SPD Plauen geöffnet, 
um zusammen mit Mitgliedern der Ver.di Plauen Unterschriften für den Volksantrag “Ein 
Frauentag für Alle – 08.März als Feiertag” zu sammeln.
“Wir konnten bisher ca. 150 Unterschriften sammeln. Wir wollen weiter Unterschriften in den 
nächsten Monaten aquirieren und unseren Beitrag leisten. Durchgängig kann aber bei uns im 
Bürgerbüro unterschrieben werden.” erklärt Maria Koch, Ortsvereins-Co-Vorsitzende SPD Plauen.
Heidi Kröll (Vorsitzende Ortsverein Ver.di) ergänzt: Wir freuen uns über die aktive Unterstützung 
der SPD Plauen. Insgesamt müssen 40.000 Unterstützer:Innen-Unterschriften in ganz Sachsen 
gesammelt werden, damit Sachsen, wie Berlin und Mecklenburg-Vorpommern einen Feiertag am 
08.März erhalten kann!”

09.03.2023 in Pressemitteilung

Friedrich-Ebert-Stiftung lud zur Ideenwerkstatt ein

 

Plauen soll jünger werden

Am vergangenen Dienstag (07.03.) lud die Friedrich-Ebert-Stiftung zu einer Ideenwerkstatt zum Thema “Plauen wieder Jung” ein.

Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil (SPD) begrüßte ca. 45 Bürgerinnen und Bürger und, für einen Impulsvortrag angereist, an Dirk Neubauer, Landrat von Mittelsachsen. An den vier verschiedenen Thementischen wurde danach rege diskutiert über Stärkung des Ehrenamtes, Strategien zur Vermeidung von Generationskonflikten, Digitalisierung der Stadtgesellschaft und Kinder, Jugend und Familien. Die Moderation an den Tischen übernahmen Juliane Pfeil, Dirk Neubauer, Christian Hermann (Stadtrat SPD) und Kay Burmeister (SPD). Nach zwei Stunden informativen Austausches bedankte sich Juliane Pfeil bei allen Anwesenden und führte weiter aus: “Wir werden nun alles Diskutierte mit in den Stadtrat, Kreistag und Landtag nehmen.Es freut mich sehr, dass viele dem Aufruf gefolgt sind und es zeigt auch, wie groß der Bedarf nach dem gemeinsamen Gespräch auf Augenhöhe besteht. "Das müssen wir wieder verstärkt ausbauen und fortführen.

25.02.2023 in Pressemitteilung

SPD Plauen bekräftigt Solidarität mit der Ukraine

 

Stadtkonferenz fordert Ende des Kriegs

Die Stadtkonferenz der SPD Plauen hat am Jahrestag des Überfalls Russlands auf die Ukraine eine Resolution unter dem Titel „Putins Krieg muss enden!“ beschlossen. Darin wird zum einen das Selbstverteidigungsrecht der Ukraine und die internationale Unterstützung dafür bekräftigt, aber auch erklärt, dass es Ziel der Bundesregierung sein muss ernsthafte Friedensverhandlungen zu erreichen. Neben der Resolution zum Ukrainekrieg diskutierte die Stadtkonferenz auch zur aktuellen Kommunal- und Landespolitik und wählte die Delegation zum SPD-Kreisparteitag. Auf dem anstehenden Kreisparteitag am 18. März wird unter anderem ein neuer Kreisvorstand gewählt. Hierfür wurden Maria Koch als Schatzmeisterin und Gertrud Stade, Andreas Heinrich, und Carsten Hofmann als Beisitzer nominiert. Für die ebenfalls in diesem Jahr anstehende Neuwahl des SPD-Landesvorstands wurde die SPDLandtagsabgeordnete Juliane Pfeil nominiert, die dort bereits als Beisitzerin vertreten ist.

Alle Termine öffnen.

25.05.2024, 12:00 Uhr - 14:00 Uhr Infostand Postplatz/Theaterplatz
Vor Ort: Kandidierende für Stadtrat und Kreistag, Juliane Pfeil (Landtagsabgeordnete), Matthias Ecke (Europaabgeo …

25.05.2024, 13:30 Uhr Europafest im Malzhaus
Bürgerdialog und Wahlforum mit Kandidierenden zur Europawahl - 13:30 Uhr Bürgerdialog - 16.30 Uhr Wahlforu …

01.06.2024, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Spitzenfest, Offenes Bürgerbüro
Vor Ort: Kandidierende für Stadtrat und Kreistag

Alle Termine