17.11.2020 in Fraktion

Zurück in die Steinzeit - Stadtrat lehnt öffentliches W-Lan ab

 

Zur Stadtratssitzung am 17.11.2020 wurde eine Vorlage der Verwaltung zum Aufbau eines öffentlichen W-Lan in der Stadt Plauen knapp abgelehnt. Diese Gegenstimmen kamen aus der CDU, der AfD und Teilen der FDP. 
Stadtrat Danny Przisambor zeigt sich fassungslos:
„Zurück in die Steinzeit“ drängt sich hier auf. Modern und für Touristen interessant? Wohl eher nicht. 5G und FlatRate hat heute jeder als Gegenargument, geht weit an der Realität vorbei. Vielleicht ein Generationenthema? In dem vorberatenden Ausschuss gab es keine Kritik. Dort hätte die Inhaltsdiskussion aber geführt werden müssen! Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!“ 
„Gerade W-LAN an touristischen Punkten wäre eine Aufwertung unserer Stadt. Leider wurde dies so nicht gesehen. Viele kleine Städte haben bereits freies WLAN. Seit Jahren kämpft die Stadt um Attraktivität für junge Menschen und für die Erschließung eines digitalen Arbeitsmarktes. Plauen hat die Chance verpasst. “ so Stadtrat Lars Gruber. 
 

16.11.2020 in Pressemitteilung

SPD Plauen mit OB-Kandidatin im Gespräch

 
Christian Hermann

Digitale Mitgliederversammlung mit Silvia Queck-Hänel geplant

 

Der Vorstand des SPD Ortsvereins Plauen begrüßt die unabhängige Oberbürgermeisterkandidatur von Silvia Queck-Hänel. Noch im November ist eine digitale Mitgliederversammlung mit ihr geplant um mehr über sie und ihre Pläne für die Stadt zu erfahren.

 

Christian Hermann, Co-Vorsitzender der SPD Plauen über Queck-Hänel: „Die ersten Eindrücke von ihr sind sehr gut und machen neugierig auf mehr. Offensichtlich eine hochengagierte Frau, die einen spannenden Wahlkampf erwarten lässt.“
 

Bislang gibt es keinen eigenen Kandidaten der SPD Plauen, aber auch keine Vorfestlegung auf eine eigene Kandidatur zu verzichten. Hermann rechnet erst im neuen Jahr mit einer finalen Entscheidung hierzu und ergänzt: „Die Unterstützung der SPD Plauen wird maßgeblich von den Inhalten abhängen. Völlig klar ist, dass Plauen dringend einen grundsätzlichen Wechsel an der Rathausspitze braucht.“

06.11.2020 in Fraktion

Karl- Marx braucht mehr Platz - SGI-Fraktion stellt Antrag zur Erweiterung

 

An der Karl-Marx Grundschule fehlt es an Platz. Laut der fortgeschriebenen Schulnetzplanung des Vogtlandkreises werden die Schülerzahlen in der Stadt Plauen weiter steigen. Die Grundschule ist laut Plan mit 6-Zügen (Klassen) vorgesehen. Mit der Generalsanierung wurde sie allerdings mit 4 Zügen ausgelegt.

Laut Auskunft der Stadtverwaltung haben ebenso Neundorf und Jößnitz einen Bedarf zur  Kapazitätserweiterung angemeldet. Die Stadt Plauen ist hier in der Pflicht Lösungen zu finden. Fraktionsvorsitzende Juliane Pfeil dazu: " Wir müssen auf die steigende Kinderzahlen reagieren. Es kann nicht sein, dass sowohl Gebäude, als auch Lehrkräfte an ihre Grenzen kommen und die Schülerinnen und Schüler keinen adäquaten Schulraum haben. Ebenso wird es von Bedeutung sein, die weniger nachgefragten Schulstandorte am Leben zu erhalten."

"In den anstehenden Haushaltsverhandlungen wird es unser erklärtes Zielsein, den Kindern und deren Bildung in Plauen die oberste Priorität einzuräumen" so Pfeil abschließend.

06.11.2020 in Allgemein

Schönheitsreparaturen am Albertplatz

 
Eric Holtschke

Vor-Ort-Termin der Fraktion zeigt Wirkung

Nach einem Vor-Ort-Termin am 08.09.2020 der SPD/Grünen/Initiative-Fraktion, zu dem interessierte Bürgerinnen und Bürger und die Baubürgermeisterin Wolf teilnahmen, wurden nun erste Probleme angegangen. Stadtrat Eric Holtschke erklärt dazu: „Wie uns die Stadtverwaltung mitteilte, wurden bereits zwei neue Abfallbehälter, sowie ein Hundekotbehälter angebracht, die Sitzgruppen gereinigt und die Mitarbeiter der Baumpflege für die notwendigen Rückschnitte beauftragt. Wie uns Bürgermeisterin Wolf mitteilte, wurde auch eine kostengünstig Lösung für die Erneuerung des Rundbeetes gefunden. Dies soll im Frühjahr als Lehrlingsobjekt der Grünpflege genutzt und neu bepflanz werden.“ Weitere Punkte, wie die Sanierung des denkmalgeschützten Rondells und die Beleuchtung der Sitzgruppen wird derzeit noch beraten.

„Wir freuen uns, dass die Stadtverwaltung und im besonderen Frau Wolf so schnell auf unsere Vorschläge eingegangen ist. Die angespannte Haushaltssituation lässt derzeit wenig Spielräume für zusätzliche Ausgaben und es bedarf, wie in diesem Beispiel, kreative Lösungen.“ , so die Fraktionsvorsitzende Juliane Pfeil.

Die SPD/Grüne/Initiative-Fraktion ist immer ansprechbar für die Anliegen der Plauenerinnen und Plauener. Für Anfragen oder Terminbitten melden Sie sich unter: 03741/291 1039 oder spd-gruene-initiative-fraktion@plauen.de.

15.10.2020 in Fraktion

Gerd Steffen folgt als Stadtrat auf Benjamin Zabel

 
Gerd Steffen

15.10.2020

Wir beglückwünschen Benjamin Zabel zur Wahl als 2. Bevollmächtigter der IG-Metall Zwickau. Aufgrund dieser zeitlich stark fordernden beruflichen Situation hat Benjamin Zabel sein Stadtratsmandat niedergelegt. Wir danken Ihm auch an dieser Stelle für seinen engagierten EInsatz als ehrenamtlicher Stadtrat und Fraktionsvorsitzender und wünschen Ihm für seine neue Aufgabe alles Gute.

Für Ihn wird Gerd Steffen zur nächsten Stadtratsitzung am 20.10. 2020 nachrücken. Wir freuen uns auf die intensive Zusammenarbeit in der Fraktion und danken Gerd Steffen schon jetzt für sein Engagement.