##optionaler redaktioneller Alttext##

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins und der SPD/Grüne-Stadtratsfraktion in Plauen. Hier finden Sie aktuelle Informationen über uns und unsere Aktivitäten für ein soziales, ökologisches und gerechtes Plauen. Wir sind offen für Ihre Anregungen, Ideen und Probleme. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Viel Spaß beim Lesen!

Juliane Pfeil
Ortsvereinsvorsitzende

Benjamin Zabel
Fraktionsvorsitzender


29.03.2018Sicherheitspaket statt Symbolpolitik

Benjamin Zabel (Porträt)

SPD/Grüne-Fraktion sieht im Alkoholverbot keine nachhaltige Lösung

Plauen – In einer Presserklärung vom 28. März 2018 hat der Oberbürgermeister der Stadt Plauen Ralf Oberdorfer (FDP) erklärt, dass die Polizeiverordnung der Stadt Plauen angepasst wird und in der April-Sitzung des Stadtrates ein entsprechender Entwurf mit einem örtlich und zeitlich begrenzten Alkoholverbot im Innenstadtbereich dem Stadtrat vorgelegt werden soll. Der Fraktionsvorsitzende der SPD/Grüne-Fraktion, Benjamin Zabel, erklärt dazu:

„Wir nehmen die Sorgen und Ängste der Bevölkerung um die Sicherheitslage in der Innenstadt sehr ernst. Für uns muss über die Sicherheit in der ganzen Stadt gesprochen werden. Umso wichtiger ist es, nicht nur Symbolpolitik zu machen, sondern ein Maßnahmenpaket mit verschiedenen Ansätzen auf den Weg zu bringen. Verbote allein bringen. Sie müssen vor allem durchgesetzt werden können. Der Oberbürgermeister hat selbst erklärt, dass das Ordnungsamt personell dazu aktuell gar nicht in der Lage ist. Wir fordern daher, wie bereits in den zurückliegenden Haushaltsverhandlungen, zusätzliches Personal im Ordnungsamt. Ebenso muss Plauen von dem Personalabbau der sächsischen Polizei profitieren, um eine stärkere Präsenz der Polizei zu gewährleisten. Die Gewährleistung von Sicherheit muss besser zwischen Polizei, Landkreisverwaltung und Stadt koordiniert werden. Dazu haben wir bereits im Februar einen Antrag an den Kreistag gestellt, einen kriminalpräventiven Rat, wie es ihn in anderen sächsischen Städten bereits gibt, einzurichten. Der Streit um Zuständigkeiten muss aufhören und durch konsequente und gemeinsame Aktivitäten ersetzt werden. Schlussendlich sieht die SPD/Grüne-Fraktion ein Alkoholverbot alleinig als nicht zielführend an. Die Ursachen für die Vorkommnisse in der Innenstadt müssen aufgeklärt werden. Es muss die Jugend- und Sozialarbeit gestärkt werden. Hierzu hat die Fraktion den Oberbürgermeister aufgefordert, aufsuchende Sozialarbeit mit einem Zuschuss für weiteres Personal zu versehen. Dies hat auch die Mobile Jugendarbeit in einem Bericht in der SPD/Grüne-Fraktion als notwendige Maßnahme dargestellt.“



27.03.2018 Nein zur Gebührenerhöhung bei Friedhofsbestattungen

Juliane Pfeil (Porträt)

SPD/Grüne-Fraktion stimmt gegen geplante Gebührenerhöhung

Plauen – Der Stadtrat der Stadt Plauen hat in seiner Sitzung am 27. März 2018 eine Vorlage der Verwaltung zur Erhöhung der Friedhofsgebühren abgestimmt. Die Gebühren wurden zuletzt 2012 erhöht. Durch die Kalkulation der Gebühren sollen 130.000 Euro zusätzliche Erträge in die Stadtkasse fließen. Im Vorschlag der Verwaltung steigen ins...



21.03.2018 Ärger in der Elsteraue muss beerdigt werden!

Juliane Pfeil (Porträt)

SPD/Grüne-Fraktion fordert unter Beteiligung aller Fortschreibung des Rahmenplans

Plauen – In den vergangenen Wochen häufen sich die Beschwerden in der Elsteraue über die Pläne der Stadtverwaltung zur Umsetzung der Investitionsmaßnahmen in der Plauener Elsteraue. Zur letzten Stadtratssitzung übergaben Elternvertreter der Kindertageseinrichtung Sonnenblume mehr als 100 Unterschriften von Elt...



25.02.2018 „Sozialer und wirtschaftlicher Aufbruch für unsere Stadt nicht notwendig“

Bild2 Fraktionsklausur 2018

SPD/Grüne-Fraktion trifft sich zu zweitägiger Klausur in Grünbach

Zwei Tage steckten die Plauener Stadträte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen in Grünbach im Vogtland die Köpfe zusammen, um ihre Ziele für das Jahr 2018 abzustecken. Seit 2014 besteht die Fraktionsgemeinschaft und trifft sich seither jährlich am Anfang des Jahres, um sich inhaltlich fit zu machen, Anträge für den Stadtrat zu f...



03.01.2018 Bernd Stubenrauch (SPD) ist Vogtländer des Tages

Bernd Stubenrauch

Die SPD Plauen gratuliert dem Preisträger von ganzem Herzen. Er hat den Preis mehr als verdient. Wofür wurde er ausgezeichnet? Seit dem vergangenen Jahr besucht Bernd regelmäßig die Bürgerinnen und Bürger am sogenannten Trinker-Treff im Stadtzentrum. Ihr Treffpunkt am Tunnel gilt als öffentliches Ärgernis. Bernd will nicht über diese Menschen urteilen, sondern ihnen vor Ort helfen. Er greift ihnen...





Links und Weiterführendes